TIERISCH GESUND Tierheilpraxis | Telefon: 04331/ 49 28 219 Mobil: 0176 / 50 26 66 16
natürlich TIERISCH GESUND leben

Laserfrequenztherapie

ist eine sanfte Behandlung, die besonders von Katzen gerne angenommen wird.

Nogier, Reininger und Bahr entdeckten das Laserlicht, das in einer speziellen Frequenz "flackert", Beschwerden günstig beeinflussen kann. 

So wird der gebündelte Laserstrahl zum einen wie eine Akupunkturnadel auf Akupunkturpunkte gerichtet, um diese zu stimulieren. Zum anderen wird ein Flächenlaser auf Körperbereiche gerichtet, um im Gewebe eine förderliche Wirkung zu erzielen. Für viele meiner Patienten Genuss pur!

Die Laserfrequenztherapie ist zur Linderung einer großen Anzahl an Beschwerden sehr gut geeignet, z.B.:  

  1. Alle Beschwerden im Bewegungsapparat
  2. Neurologische Beschwerden wie Lähmungen, Ticks, Zittern
  3. Wunden nach Operationen oder Trauma, sowie Verbrennungen
  4. Lymphödeme (Schwellugen aufgrund Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe)
  5. Haarbalgentzündungen, Analdrüsenentzündungen, Warzen, Abszesse
  6. Schmerzen

Der Laser eine absolut schmerzfreie Alternative zur Akupunkturnadel!

Aber wie kann das sein?

Laserlicht eines sog. Low-Level-Lasers, d.h. gebündeltes Licht mit einer bestimmten Wellenlänge regt Prozesse in den Körperzellen an.

Ich setze einen Low-Level-Laser ein. Dieser Laser-Typ schneidet nicht in Gewebe und verbrennt es auch nicht!

Ein Low Level Laser

  • aktiviert das Immunsystem
  • verbessert die Blutzirkulation in kleinsten Gefäßen
  • regt den lympathischen Fluss im Gewebe an
  • fördert die Ausschüttung des „Glückshormons“ Endorphin
  • entspannt die Muskulatur
  • reduziert Schmerzreiz-Überträger
  • fördert die Regeneration von Nervengewebe
  • reduziert und entstört Narbengewebe

Der Low-Level-Laser schneidet nicht in Gewebe und verbrennt es auch nicht!

 

Ich beantworte gerne Ihre Fragen!

Rufen Sie mich an!

0176 / 50 26 66 16

04331 / 49 28 219


Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.