TIERISCH GESUND Tierheilpraxis | Telefon: 04331/ 49 28 219 Mobil: 0176 / 50 26 66 16
natürlich TIERISCH GESUND leben

Blutegel - ein Arzneimittel der besonderen Art

Viele Hunde und auch Pferde oder Katzen leiden an entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates oder der Haut, andere haben schlimme Wunden, die nur sehr schlecht oder gar nicht heilen wollen -

 hier z.B. eine Gelenkschwellung an der Pfote eines Golden Retrievers:  

       

Blutegel werden angesetzt

 

und werden rasch größer

 

Nachblutung nach dem Ablösen des Egels

Blutegel können für viele Patienten eine große Hilfe auf dem Weg zur Gesundung sein.

Die Wirkweise eines Blutegelbisses ist nur zum Teil bekannt: Der Speichel eines Blutegels enthält wenigstens 30 verschiedene Bestandteile, die er mit seinem Biss in die Bisswunde abgibt.  Diese Stoffe wirken antientzündlich, gerinnungshemmend, thrombenlösend und antibiotisch. Sie beleben den Stoffwechsel im Gebiet der Bissstelle. Nährstoffe werden besser transportiert, Abfallstoffe besser entsorgt. Viele positive Faktoren für folgende gesundheitliche Probleme:

  1. Entzündungen der Haut, schlechte Wundheilung, Hautveränderungen aller Art
  2. Gelenkgallen
  3. Euterentzündung
  4. Entzündungen in Gelenken, an Bändern und Sehnen
  5. Hüftgelenkdysplasie, Arthrose und Spondylose
  6. Bandscheibenvorfall beim Hund und Ataxie
  7. Nervenentzündungen
  8. Leckekzem
  9. Hämatome
  10. Operationsnachsorge  etc...

Nicht in jedem Falle ist eine Blutegeltherapie angezeigt - immer ist eine individuelle Anamnese, Diagnose und Therapie erforderlich. Eine Blutegeltherapie kann wie jeder Eingriff in den Körper auch unerwünschte Wirkungen haben.

Aus diesem Grunde gehört zu jeder Blutegeltherapie eine gründliche Untersuchung des Patienten und eine ausführliche Beratung des Besitzers.

Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern: 0176/50 26 66 16 


Copyright der Bilder bei Manuela Jacobs

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.