TIERISCH GESUND Tierheilpraxis | Telefon: 04331/ 49 28 219 Mobil: 0176 / 50 26 66 16
natürlich TIERISCH GESUND leben

Bioresonanzanalyse

Diagnoseverfahren und Therapie der Quantenmedizin

Eine fundierte Diagnostik ist unabdingbar für eine erfolgreiche Therapie!

  • Gespräch mit dem Besitzer
  • Untersuchung des Patienten
  • Analyse von Blut, Harn oder Kot
  • Röntgenbilder, CT oder MRT

sind wertvolle Methoden, um der Ursache von krankhaften Symptomen auf die Spur zu kommen. Ich empfehle dringend, diese Mittel auszuschöpfen, soweit das möglich ist. Doch so manches mal, reichen die Anhaltspunkte dieser Diagnostik nicht aus, um den Verursacher der Krankheit genau zu benennen. Manchmal ist Röntgen oder CT nicht möglich, weil für den Patienten ein zu hohes Narkoserisiko besteht.

Die Bioresonanzanalyse bietet ein Diagnose- und Therapieverfahren der alternativen Medizin.

Klick hier zum Bioresonanzlabor!

In meinem Bioresonanzlabor erstelle ich umfangreiche Analysen für Ihr Familienmitglied.

Die Analyse benennt allergieauslösende Stoffe, Elektrosmog, Krankheitserreger wie Bakterien, Viren oder Pilze an. Es wird auch erkennbar, ob Mineralstoffe, Spurenelemente oder andere wichtige Bausteine der Ernährung ausgewogen zur Verfügung stehen. Besonderer Schwerpunkt der Bioresonanz bildet die Untersuchung des Organismus, also z.B. einzelner Organe, des Bewegungsapparats, Hormonsystems etc. auf Defizite.

Vielversprechend ist der Einsatz vor allem bei chronischen Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten, sowie Fellschlecken und anderen Verhaltensauffälligkeiten.

Doch was steckt dahinter?

Die Grundlegende Erkenntnis eines Nobelpreisträgers:

"Es gibt keine Materie an sich, alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zu dem winzigen Sonnensystem des Atoms zusammenhält.“

Max Planck (1858 – 1947, Physiker) - Rede anlässlich der Verleihung seines Nobelpreises für Physik

Verantwortlich für die Schwingung, sind die sogenannten Quanten. Kleinste Teilchen in einem Atom, die  Gesetzmäßigkeiten folgen, die zu dem "lokalen Realismus" der klassischen Physik im Widerspruch stehen. 

In der Bioresonanzanalyse werden Mechanismen der Quanten-Schwingung für Diagnose und Therapie nutzbar gemacht. Fehlerhafte Schwingungen erzeugen Krankheit durch gestörte Ordnung. Gesundheit beinhaltet optimale Ordnung.

Das Analysegerät M.A.R.S. III Resonance System Quantum Response von Bruce Copen Laboratories (gemäß Richtlinie 93/42/EWG ein Medizinprodukt der Klasse IIa)
stellt die Dissonancen in den Schwingungen fest.

Im Anschluss an die Analyse erfolgt in einem 2. Schritt die Therapie über die Harmonisierung der Schwingungen.

Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung finden Sie hier:

Das EPR – Gedankenexperiment,  die Bellsche Ungleichung und der experimentelle Nachweis von Quantenkorrelationen von Amos Drobisch, Institut für theoretische Physik, Universität Aachen, 2009

Intensive Forschungen werden z.B. am Max-Planck-Institut betrieben.


Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.